PKW Gespann (Anhänger) Training

Wie belade ich mein Gespann richtig? Wie verhält es sich bei einer Vollbremsung? Was passiert mit dem Gespann beim Ausweichen? Kann ich sicher rangieren? Mal ehrlich, mehr als zweimal „weiß ich nicht“ können die schönste Jahreszeit gründlich vermiesen. Lernen Sie mit Gleichgesinnten, welche fahrphysikalischen Besonderheiten Sie zu beachten haben, damit Sie sicher und gutgelaunt am Ziel ankommen. Sie nutzen ihr Gespann beruflich? Zum Sport? Auch Sie sind in diesem Training goldrichtig. Denn was für den Gelegenheitsfahrer gilt, gilt für den Vielfahrer erst recht. Bei besonderen Dimensionen des Gespannes fragen Sie bitte vor der Buchung bei uns nach.

Zielgruppen

XXX

Auf einen Blick

Auf einen Blick

Das erwartet dich* | Trainingsziele

Kurseröffnung

Hier erfahren wir, wer mit welchem Fahrzeug und welcher Erwartung zu uns kommt. Regeln für den Tag werden geklärt und der Weg für ein tolles Training geebnet.

Sitzposition

Wir optimieren die Sitzposition, damit wir im unerwarteten Ernstfall schon alles griff- und tretbereit haben. Alte Gewohnheiten weichen neuen Erkenntnissen.

Trainingsziele (Sinn)

Im Ernstfall ist es zum Einstellen und Korrigieren zu spät. Sichere Bedienung schafft Chancen!

Handling

Kaum jemand weiss, wo er hinschaut und wie er lenkt. Wir bringen hier Struktur in die Fahrzeugbedienung.

Trainingsziele (Sinn)

Gezielt und sicher ein Fahrzeug um Hindernisse herum zu führen bedeutet Kontrolle, wenn es eng wird.

Ankoppeln

Die sichere Verbindung zwischen Zugwagen und Anhänger muss 100%ig funktionieren. Wir geben hier Hilfestellung und begleiten das praktisch.

Trainingsziele (Sinn)

Sicher dran und fest verbunden.

Handling mit Anhänger

Kaum jemand weiss, wo er hinschaut und wie er lenkt. Wir bringen hier Struktur in die Fahrzeugbedienung.

Trainingsziele (Sinn)

Gezielt und sicher ein Fahrzeug um Hindernisse herum zu führen bedeutet Kontrolle, wenn es eng wird.

Bremsen

Den kürzest machbaren Bremsweg erreicht man nur, wenn man maximal effektiv arbeitet. Egal ob griffig oder glatt.

Trainingsziele (Sinn)

Keinen Zentimeter Bremsweg verschenken und – wenn machbar – VOR einem Hindernis zum Stillstand kommen.

Bremsen (mit Anhänger)

Den kürzest machbaren Bremsweg erreicht man nur, wenn man maximal effektiv arbeitet. Egal ob griffig oder glatt.

Trainingsziele (Sinn)

Keinen Zentimeter Bremsweg verschenken und – wenn machbar – VOR einem Hindernis zum Stillstand kommen.

Bremsen (einseitig)

Ist die Fahrbahn einseitig rutschig, wirken unterschiedliche Bremskräfte an den Rädern. Sie erleben, was Ihr Fahrzeug da macht, denn es gibt sehr wohl Unterschiede.

Trainingsziele (Sinn)

Auch mit modernsten Fahrzeugen kann Bremsen (einseitig, glatt) haarig werden. Hier lernen Sie Ihr Fahrzeug kennen.

Ausweichen (statisch)

Ausweichen vor einem unbeweglichen Hindernis bedeutet das Verlassen der Geradeausfahrt, es treten Seitenkräfte auf und in Kombination mit Bremsen oder widrigen Untergründen wird es noch interessanter.

Trainingsziele

Ausweichen muss eine bewusste Entscheidung unter Abwägung der Chancen sein. Eine sehr spannende Einheit!

Restgeschwindigkeit

In einer gut inszenierten Demonstration zeigen wir die Folgen von unterschiedlichen Ausgangsgeschwindigkeiten im Fall eines Falles.

Trainingsziele (Sinn)

Geschwindigkeit nehmen wir Menschen leider unpräzise wahr. Diese Demonstration sensibilisiert wirklich.

Info-Runde

Rund um die Themen Mensch, Fahrzeug und Fahrphysik gibt es eine Info-Runde, die inhaltlich jeder Gruppe individuell angepasst wird.

Trainingsziele (Sinn)

Lebenslanges Lernen bringt uns alle weiter. Über sich, sein Wissen und seine Einschätzung nachzudenken, schadet nie.

Parcourss

Engstellen, Rückwärtsfahrt, Ablenkung, Glätte und etwas Stress – das finden wir im Parcours des Junge-Fahrer-Trainings. Statt lange drüber zu reden, fahren wir es lieber.

Trainingsziele (Sinn)

Fahrpraktische Fakten wirken einfach besser als lange Vorträge.

Rückwärtsfahren

Bei Kleintransporter ähnlichen Fahrzeugen sind Schäden beim Rückwärtsfahren und beim Rangieren besonders relevant. Tips und Übungen zu diesem Thema sind auch für alte Hasen hilfreich und schadensenkend.

Trainingsziele (Sinn)

Rückwärts oder durch Engstellen sicher und schadenfrei fahren – das ist das Ziel.

Ladungssicherung

Ladung muss richtig verladen und gesichert sein. Gewichtsgrenzen müssen eingehalten werden und die Fahreigenschaften eines beladenen Fahrzeugs einkalkuliert werden. Dann wird erst ein Schuh draus.

Trainingsziele (Sinn)

Ladung muss sicher und ortsfest sein. Falsche Ladung kann Probleme bereiten oder eine ohnehin blöde Situation massiv verschlimmern. Das gilt es zu vermeiden.

Spurwechsel (ungebremst)

Ein ungebremstes Ausweichen mit dem Gespann ist scheinbar ganz einfach, will aber wohl bedacht sein. Blick, Sitzposition, Lenkradhaltung und Lenkradführung müssen passen. Eine sehr wertvolle Trainingseinheit.

Trainingsziele (Sinn)

Wenn es mal eng wird, wollen wir sichere Lösungen parat haben und anwenden. Das hier ist eine besonders wertvolle.

Kursabschluss

Am Ende sammeln wir die Erkenntnisse des Tages, klären offene Fragen und geben die Chance zu einem Feedback.

Trainingsziele (Sinn)

Rückblick aufs Training, Feedback und Ausblick auf weitere Trainings.

*Je nach Kenntnisstand der Teilnehmer, Wetterbedingungen und sonstige Einflüsse können der Trainingsablauf und die Kursinhalte von Fahrtraining zu Fahrtraining verändert werden.

Hinweise

Maximale Geschwindigkeit für einzelne Übungen bis zu 60 Km/h

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Training ist eine gültige Fahrerlaubnis.

Pro PKW Gespann ist nur ein Beifahrer zulässig.
(Die Gebühren für den Beifahrer sind im Preis bereits enthalten.)

Bei diesem Training gibt es auf Wunsch einen Umbuchungsservice gegen eine Gebühr.

Kaffee, Tee, Mineralwasser und Apfelschorle halten wir ganztägig gegen einen kleinen Obolus bereit.

Zu einem günstigen Preis stehen morgens drei Gerichte zur Auswahl, die mittags zur Pause frisch angeliefert werden.

COVID-19

Gemäß den Vorgaben des jeweiligen Bundeslandes zur CoViD-19-Pandemie sind ADAC Trainingsanlagen mit entsprechenden Hygiene-/Sicherheitskonzepten geöffnet.

Bitte beachten Sie, dass:

zu ihrem eigenen Schutz keine Personen, die zur Hochrisikogruppe gehören, das Gelände betreten dürfen.

pro Fahrzeug nur zwei Personen erlaubt sind. Es gibt keine Aufenthaltsmöglichkeit für weitere Personen.

die Anmeldung möglichst kontaktlos erfolgen soll. Bitte buchen Sie VORHER ihren Wunschtermin online.

Jetzt Training buchen !

Zum Online Buchungsportal

Jetzt das ADAC PKW Gespann (Anhänger) Training buchen!
Zur Buchung

Gutschein für PKW Gespann (Anhänger) Training

Suchen Sie noch ein Geschenk? Kaufen Sie einen Gutschein!
Gutschein kaufen

Sprechen Sie uns einfach an

Wir sind für Sie da!
Kontaktiere uns