Kurven Training (3)

Eine einzelne Kurve gut und sicher zu durchfahren ist eine Sache, Kurvenkombinationen richtig anzufahren, anzubremsen, den richtigen Einlenkpunkt finden und den passenden Kurvenstil zu benutzen eine Andere. Aufbauend auf den vorgeschalteten Trainings werden unter dem Motto „Spaß in der Kurve“ jetzt Kurven und die Trainingserkenntnisse im Kurvenparcours mit Trainerrückmeldung zusammengeführt.

Zielgruppen

XXX

Auf einen Blick

Auf einen Blick

Das erwartet dich* | Trainingsziele

Kurseröffnung

Hier erfahren wir, wer mit welchem Fahrzeug und welcher Erwartung zu uns kommt. Regeln für den Tag werden geklärt und der Weg für ein tolles Training geebnet.

Sitz, Handling, Bremsen

Für Teilnehmer in Aufbau (Level 2) und Dynamik (Level 3) Trainings werden diese Grundlagen nicht mehr als Neuland gesehen, sondern verkürzt als Auffrischung behandelt

Trainingsziele (Sinn)

Auch bei weiterführenden Trainings muss die Grundlage stimmen.

Schräglage

Wie Schräg ist denn nun schräg? Wovon hängt die mögliche Schräglage ab? Warum fahre ich überhaupt Schräglage? Was hat das mit Kurvenstilen zu tun?

Trainingsziele (Sinn)

Fahrphysik überall. Gerade das macht Motorrad fahren ja aus. Und mit Wissen geht es deutlich einfacher als mit Glauben.

Kurvenparcours

Anfahrpunkte, Blickführung, Kurvenstile anwenden, Linie kontrollieren, Fahrspaß erleben. Dazu dient der Kurvenparcours in verschiedenen Längen, je nach Training.

Trainingsziele (Sinn)

Wir fahren ja nie nur eine Kurve. Es ist ja immer ein Fahrfluss, na bitte, dann mal los, rechts, links, eng, weit, wir haben sie alle.

Slalom (dynamisch)

Schnell mal die Spur wechseln, zügig im Kreisverkehr, dazu trainieren wir im dynamischen Slalom verschiedene Kurvenstile

Trainingsziele (Sinn)

Lenken ist nicht gleich Lenken? Hier erkennt man, warum, was wie wo gut ist, oder auch nicht.

Kursabschluss

Am Ende sammeln wir die Erkenntnisse des Tages, klären offene Fragen und geben die Chance zu einem Feedback.

Trainingsziele (Sinn)

Rückblick aufs Training, Feedback und Ausblick auf weitere Trainings.

*Je nach Kenntnisstand der Teilnehmer, Wetterbedingungen und sonstige Einflüsse können der Trainingsablauf und die Kursinhalte von Fahrtraining zu Fahrtraining verändert werden.

Hinweise

Maximale Geschwindigkeit für einzelne Übungen bis zu 60 km/h

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Training ist eine gültige Fahrerlaubnis.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Training ist das ADAC Motorrad Intensiv Training bzw. das ADAC Motorrad Intensiv Training (Frauen) oder das ADAC Motorrad Kurven Training (2).
(Nachweispflicht !)

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Training ist eine komplette Schutzausrüstung mit Protektoren. Es ist keine Teilnahme in Jeans oder Turnschuhen möglich!

Dringende Empfehlung:
Reifenalter (DOT) < 5 Jahre
Profiltiefe > 2,0 mm

Bei diesem Training gibt es auf Wunsch einen Umbuchungsservice gegen eine Gebühr.

Es ist keine größere Essenspause vorgesehen. Kaffee, Tee, Mineralwasser und Apfelschorle halten wir ganztägig gegen einen kleinen Obolus bereit.

COVID-19

Gemäß den Vorgaben des jeweiligen Bundeslandes zur CoViD-19-Pandemie sind ADAC Trainingsanlagen mit entsprechenden Hygiene-/Sicherheitskonzepten geöffnet.

Bitte beachten Sie, dass:

zu ihrem eigenen Schutz keine Personen, die zur Hochrisikogruppe gehören, das Gelände betreten dürfen.

pro Fahrzeug nur zwei Personen erlaubt sind. Es gibt keine Aufenthaltsmöglichkeit für weitere Personen.

die Anmeldung möglichst kontaktlos erfolgen soll. Bitte buchen Sie VORHER ihren Wunschtermin online.

Jetzt Training buchen !

Zum Online Buchungsportal

Jetzt das ADAC Motorrad Kurve (3) Training buchen!
Zur Buchung

Gutschein für Kurve (3) Training

Suchen Sie noch ein Geschenk? Kaufen Sie einen Gutschein!
Gutschein kaufen

Sprechen Sie uns einfach an

Wir sind für Sie da!
Kontaktiere uns