Kurven Training (2 & 3)

Das Ganztages-Kurventraining kombiniert das ADAC Motorrad Kurve (2) Training und das ADAC Motorrad Kurve (3) Training.

Alle für den sicheren Kurvenspaß relevanten Fahrmanöver werden perfektioniert. Angefangen mit Kurvenstilen, Blickführung, ausweichen und bremsen in der Kurve bis hin zu souverän bewältigten Kurvenkombinationen im großen Parcours mit entsprechender Trainerrückmeldung.

Dieses Training bieten wir auch als reines Frauentraining an.

Zielgruppen

Absolventen/innen des ADAC Motorrad Kurven Training (1) oder ADAC Motorrad Intensiv Training oder ADAC Motorrad Kompakt Training mit Lust auf einen ganzen Tag mit Kurven und Schräglage.

Auf einen Blick

Auf einen Blick

Das erwartet dich* | Trainingsziele

Kurseröffnung

Hier erfahren wir, wer mit welchem Fahrzeug und welcher Erwartung zu uns kommt. Regeln für den Tag werden geklärt und der Weg für ein tolles Training geebnet.

Sitz, Handling, Bremsen

Für Teilnehmer in Aufbau (Level 2) und Dynamik (Level 3) Trainings werden diese Grundlagen nicht mehr als Neuland gesehen, sondern verkürzt als Auffrischung behandelt

Trainingsziele (Sinn)

Auch bei weiterführenden Trainings muss die Grundlage stimmen.

Info-Runde

Rund um die Themen Mensch, Fahrzeug und Fahrphysik gibt es eine Info-Runde, die inhaltlich jeder Gruppe individuell angepasst wird.

Trainingsziele (Sinn)

Lebenslanges Lernen bringt uns alle weiter. Über sich, sein Wissen und seine Einschätzung nachzudenken, schadet nie.

Kurvenfahrt (rein, durch, raus)

Eine Kurve zwingt jedes Fahrzeug in die Fahrphysik und den Fahrer in eine bewußte Vorplanungsphase. Erkennen und erleben von Grenzen, Chancen und Lösungen ist das Thema.

Trainingsziele (Sinn)

Sicheres Ein- und Durchfahren von Kurven vermeidet im Ernstfall heftigste Unfälle. Geradeaus kann jeder!

Bremsen (in der Kurve)

Ein Hindernis in der Kurve bringt den Fahrer in doppelte Schwierigkeiten. Die Geschwindigkeit muss runter und die Kurvenbahn erhalten bleiben. Hier erleben Sie, was wie geht und sie ihr Fahrzeug auf Kurs halten.

Trainingsziele (Sinn)

Auch in einer Kurvenfahrt kann ein schnelles Abbremsen notwendig sein. Wir trainieren das mit Ihnen.

Ausweichen (in der Kurve)

Gegenstände in der Kurve wie Ölflecken oder Schlaglöcher sind keine Freunde. Da müssen wir wohl irgendwie drum herum.

Trainingsziele (Sinn)

Nicht immer ist es die Notbremsung, einfach sauber um etwas herumkommen reicht ja meist auch schon.

Hindernis (in der Kurve)

Was tun, wenn die Fahrbahn in der Kurve versperrt ist. OK, erschrecken, und dann ???

Trainingsziele (Sinn)

Notbremsung bis in den Stillstand ist fahrdynamisch sehr anspruchsvoll und muss gut trainiert sein.

Schräglage

Wie Schräg ist denn nun schräg? Wovon hängt die mögliche Schräglage ab? Warum fahre ich überhaupt Schräglage? Was hat das mit Kurvenstilen zu tun?

Trainingsziele (Sinn)

Fahrphysik überall. Gerade das macht Motorrad fahren ja aus. Und mit Wissen geht es deutlich einfacher als mit Glauben.

Kurvenparcours

Anfahrpunkte, Blickführung, Kurvenstile anwenden, Linie kontrollieren, Fahrspaß erleben. Dazu dient der Kurvenparcours in verschiedenen Längen, je nach Training.

Trainingsziele (Sinn)

Wir fahren ja nie nur eine Kurve. Es ist ja immer ein Fahrfluss, na bitte, dann mal los, rechts, links, eng, weit, wir haben sie alle.

Slalom (dynamisch)

Schnell mal die Spur wechseln, zügig im Kreisverkehr, dazu trainieren wir im dynamischen Slalom verschiedene Kurvenstile

Trainingsziele (Sinn)

Lenken ist nicht gleich Lenken? Hier erkennt man, warum, was wie wo gut ist, oder auch nicht.

Kursabschluss

Am Ende sammeln wir die Erkenntnisse des Tages, klären offene Fragen und geben die Chance zu einem Feedback.

Trainingsziele (Sinn)

Rückblick aufs Training, Feedback und Ausblick auf weitere Trainings.

*Je nach Kenntnisstand der Teilnehmer, Wetterbedingungen und sonstige Einflüsse können der Trainingsablauf und die Kursinhalte von Fahrtraining zu Fahrtraining verändert werden.

Hinweise

Maximale Geschwindigkeit für einzelne Übungen bis zu 60 Km/h

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Training ist eine gültige Fahrerlaubnis.

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Training ist das ADAC Motorrad Intensiv Training bzw. das ADAC Motorrad Intensiv Training (Frauen) oder das ADAC Motorrad Kurve (1) Training.
(Nachweispflicht !)

Voraussetzung für die Teilnahme an diesem Training ist eine komplette Schutzausrüstung mit Protektoren. Es ist keine Teilnahme in Jeans oder Turnschuhen möglich!

Dringende Empfehlung:
Reifenalter (DOT) < 5 Jahre
Profiltiefe > 2,0 mm

Bei diesem Training gibt es auf Wunsch einen Umbuchungsservice gegen eine Gebühr.

Kaffee, Tee, Mineralwasser und Apfelschorle halten wir ganztägig gegen einen kleinen Obolus bereit.

Zu einem günstigen Preis stehen morgens drei Gerichte zur Auswahl, die mittags zur Pause frisch angeliefert werden.

COVID-19

Gemäß den Vorgaben des jeweiligen Bundeslandes zur CoViD-19-Pandemie sind ADAC Trainingsanlagen mit entsprechenden Hygiene-/Sicherheitskonzepten geöffnet.

Bitte beachten Sie, dass:

zu ihrem eigenen Schutz keine Personen, die zur Hochrisikogruppe gehören, das Gelände betreten dürfen.

pro Fahrzeug nur zwei Personen erlaubt sind. Es gibt keine Aufenthaltsmöglichkeit für weitere Personen.

die Anmeldung möglichst kontaktlos erfolgen soll. Bitte buchen Sie VORHER ihren Wunschtermin online.

Jetzt Training buchen !

Zum Online Buchungsportal

Jetzt das ADAC Motorrad Kurve (2 & 3) Training buchen!
Zur Buchung

Gutschein für Motorrad Kurve (2 & 3) Training

Suchen Sie noch ein Geschenk? Kaufen Sie einen Gutschein!
Gutschein kaufen

Sprechen Sie uns einfach an

Wir sind für Sie da!
Kontaktiere uns